Eigenverbrauchsanlage

Ideee



Diese Internet- Site kostet mich im Monat € 3,-, die Software, die notwendig ist, um die Site zu erzeugen gibt es umsonst. Häufig ist sie Arbeit diese Site, trotzdem erwarte ich keinen materiellen Vorteil. Als Rentner und Ingenieur reichen mir konstruktive Kritik und ehrliches Lob.

Das Thema sind die Umweltprobleme verursacht durch unseren Energieverbrauch. Meine Idee ist, einen Speicher zu realisieren, der den Strom meiner Photovoltaikanlage speichert. Meine Internet- Marktanalyse zu diesem Thema ergab, die Speicher sind um den Faktor 4 bis 10 zu teuer bezogen auf die Ersparnis durch die Reduktion der Stromkosten. Außerdem ist nicht ersichtlich, ob die Speicher nicht die Umwelt mehr belasten als entlasten, und sie mich möglicherweise sogar gefährden.

Auf der anderen Seite ist die Speicherung der regenerativ erzeugten elektrischen Energie eine Schlüsseltechnologie, die notwendig ist, um die Umweltprobleme deutlich zu reduzieren.

Wo sind die technischen Probleme, wo sind die wesentlichen Kostenfaktoren? Ich möchte beweisen, dass es schon jetzt möglich ist, das System wirtschaftlich zu realisieren, indem mein finanzieller Einsatz mit der verringerten Stromrechnung ausgeglichen wird.

Diese Site „www.licht2akku.de“ hilft mir indem mir vieles durch die Beschreibung erst klar wird und ich hoffe auf Leser, die mir per Mail bessere Lösungen für die vielen Probleme mitteilen.

Dokumentiert mit der Site baue ich mir eine Photovoltaikanlage aufs Dach und verbinde sie mit einem Akku als elektrischen Speicher. Sowohl die technischen als auch die wirtschaftlichen Aspekte werden beschrieben.